Herzlichen Dank für den Kauf Ihrer Kerze(n) aus unserem Sortiment

Anbei geben wir Ihnen noch Hinweise.


Kerzenpflege:

  • Eine Kerze solange brennen lassen, bis der Brennteller den Kerzenrand erreicht. Dies verhindert, dass die Kerze nach innen abbrennt.
  • Droht ein Überlaufen des Wachses, sofort die Kerze auslöschen.
  • Zugluft vermeiden, um ein Tropfen, Russen oder einseitiges Abbrennen zu verhindern.
  • Für ein regelmässiges Abbrennen der Kerze nach innen, wenn nötig den Rand in warmem Zustand nachschneiden.
  • Geschmolzenes Wachs frei von Streichhölzern und Verunreinigungen halten.
  • Eine verstaubte Kerze mit feuchtem Lumpen abwischen.


Umgangstipps:

  • Verwenden Sie nur Kerzenteller, die nicht brennbar und gross genug sind, um flüssiges Wachs aufzufangen.
  • Eine Kerze nicht unbeaufsichtigt brennen lassen. Vor dem Verlassen des Raumes jede Kerze löschen.
  • Stellen Sie Kerzen in angemessenem Abstand zu entflammbaren Gegenständen (Vorhänge, Dekorationsmaterial, Tannenzweige, Tischtücher ect.) auf.
  • Kerzen nie in Reichweite von Kindern und Haustieren brennen lassen.
  • Kerzen nie nahe beieinander aufstellen, sondern 15cm Mindestabstand halten.
  • Sorgen Sie dafür, dass Kerzen einen festen, aufrechten Halt haben.
  • Kerzen nicht in der Nähe einer Wärmequelle aufstellen.
  • Den Docht vor dem Anzünden auf eine Länge von 1cm kürzen.
  • Beim Löschen der Kerze die Flamme ersticken, nicht ausblasen.
  • Brennende Kerzen nicht bewegen.
  • Kerzen nicht mit Flüssigkeit löschen.
  • Über der brennenden Kerze genügend freien Raum einhalten.
  • Vorsicht bei einer Kerze in der Laterne oder einem Glas! Kann die Hitze nicht entweichen, gibt es einen Hitzestau und die Kerze beginnt zu schmelzen.